Sie befinden sich hier:   Seminarkatalog   |   Ausbildungen

Anwenderschulung für Frühdefibrillationsgeräte / AEDs

gem. Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetz (MPDG).

Ein Hinweis in eigener Sache:
Wenn auch die Anwendung von AED-Geräten Teil aktueller Erste Hilfe-Ausbildungen in Betrieben ist,
so empfehlen wir dennoch separate Schulungen.

Das wichtige Handling alle zwei Jahre in Erste Hilfe-Fortbildungen zu trainieren
ist nach unserer Meinung nicht ausreichend.

 

Informationen:

Details:

Ziel der Ausbildung:

Ziel ist die praktische Schulung von Anwenderinnen und Anwendern, gem. der aktuell gültigen gesetzlichen Grundlage des Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetzes (MPDG) bzw. der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV).

Hintergrund: Arbeitgeber gelten als Betreiber von Frühdefibrillationsgeräten (AED´s) und haben die Schulung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zur Anwendung dieser Medizinprodukte im Rahmen einer Herz-Lungen-Wiederbelebung sicherzustellen. Dabei ist zudem darauf zu achten, dass die Schulung von Medizinprodukte-Beautragten durchgeführt wird, die auf das Medizinprodukt geschult sind.
 

Verfügbare Geräte:

Die Schulung kann an den nachfolgend aufegührten Geräten durch geführt werden.
– Lifepak CR Plus
– Lifepak CR2
– Lifepak 1000
– Powerheart G5
– Zoll AED Plus
– Zoll AED Pro

Zielgruppe:

– angehende betriebliche ErsthelferInnen sowie
– betriebliche ErsthelferInnen

Organisatorisches:

Seminarort:

Bonn

auch als Inhouseseminar buchbar?

Art des Seminares

Eintägiges Seminar

Zeitlicher Rahmen

09:00 – 17:30h, incl. Pausen

Teilnehmerzahlen

mind. 12 bis max. 15 Personen

Teilnahmegebühren

€ 45,00 pro Person / Tag (bei Teilnahme aus privaten Gründen)
€   0,00 pro Person / Tag (bei Teilnahme aus beruflichen Gründen), s. hier …

Termine & Anmeldung